Frauen in den Stadtrat

– unter diesem Motto wurde die Kronacher Frauenliste im Herbst 1989 gegründet.
Nur ein knappes halbes Jahr vor den Kommunalwahlen 1990, mit dem scheinbar unerreichbaren Ziel, eine Frau aus ihrer Mitte in den Kronacher Stadtrat wählen zu lassen.
Die Kronacher Frauenliste schaffte es auf Anhieb: Rechtsanwältin Monika Wagler zog ins Rathaus und wurde auch zur 3. Bürgermeisterin gewählt.

Dieses Stadtratsmandat konnte auch 1996 wieder erreicht werden.
1996 trat die Frauenliste – mittlerweile

Frauenliste Stadt und Landkreis Kronach e.V.

– auch zur Kreistagswahl an und errang erfreulicherweise gleich zwei Mandate: Monika Wagler und Cornelia Masel-Huth wurden als Kreisrätinnen gewählt.

Nach sieben Jahren engagierter Arbeit legte Monika Wagler im März 1997 ihre Mandate nieder. Seit April bzw. Juli 1997 nahm FL – Stadt- und Kreisrätin Ingrid Steinhäußer beide Mandate wahr. Cornelia Masel-Huth hat die Frauenliste im September 1998 verlassen, ihr Kreistagsmandat aber behalten.

Das Ergebnis der Kommunalwahl 2002 bestätigte die engagierte Arbeit der Frauenlisten – Frauen mit weiteren Mandaten:

Ingrid Steinhäußer wurde zur Stadträtin und zur Kreisrätin gewählt, Maria Gerstner zur Kreisrätin.
Beate Schmidt und Hedwig Schnappauf vertreten die FL als Stadträtinnen in Teuschnitz.

Das Ergebnis der Kommunalwahl 2008 war wieder ein Erfolg für die Frauenlisten-Frauen:

Ingrid Steinhäußer wurde wieder als Kreisrätin gewählt.
(Sie ist zur Stadtratswahl nicht mehr angetreten.)
Auch Maria Gerstner blieb weiterhin Kreisrätin.
Als weiteren Erfolg konnte die Frauenliste auch die Wahl von Petra Zenkel-Schirmer zur Kreisrätin feiern.
Cilly Volk wurde erstmalig zur Stadträtin in Kronach gewählt.
Hedwig Schnappauf ist wieder Stadträtin in Teuschnitz!

Auch das Ergebnis der Kommunalwahl 2014 war wieder erfolgreich:

Cilly Volk wurde erstmalig zur Kreisrätin in Kronach gewählt.
Von diesem Amt trat sie im Februar 2015 aus beruflichen Gründen zurück.
Ihre Nachfolgerin als Kreisrätin war Hedwig Schnappauf.
Sie wurde am 23. Februar 2015 vereidigt.

Auch Maria Gerstner wurde, ebenso wie Petra Zenkel-Schirmer weiterhin zur Kreisrätin gewählt.

Cilly Volk wurde auch wieder zur Stadträtin in Kronach gewählt.
Von diesem Amt trat sie im Februar 2015 aus beruflichen Gründen zurück.
Ihre Nachfolgerin als Stadträtin war Martina Zwosta.
Sie wurde am 16. März 2015 vereidigt.

Angela Degen wurde erstmalig zur Stadträtin in Kronach gewählt.

Hedwig Schnappauf
wurde wieder zur Stadträtin in Teuschnitz gewählt.
Auch Beate Schmidt wurde zur Stadträtin in Teuschnitz gewählt.

Die Kommunalwahl 2020 verlief für die Frauenliste erfreulich erfolgreich:

Maria Gerstner ist weiterhin Kreisrätin für die Frauenliste Stadt und Landkreis Kronach e.V.
Auch Petra Zenkel-Schirmer ist weiterhin Kreisrätin.
Martina Zwosta
vertritt wieder die Frauenliste im Stadtrat Kronach
Hedwig Schnappauf
vertritt wieder die Frauenliste im Stadtrat Teuschnitz

Spendenkonto:

Frauenliste Stadt und Landkreis Kronach e.V.
Sparkasse Kulmbach-Kronach
IBAN: DE49 7715 0000 0240 5306 26
BIC: BYLADEM1KUB